Home
Kalender
Preise
Veranstaltungen
MvL-Kolloquium
BPK im Magnus-Haus
Karl-Scheel-Sitzung
Besichtigungen
Sonderkolloquien
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum



Berliner Physikalisches Kolloquium
im Wintersemester 2016/2017

Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat

Prof. Dr. Achim Stahl,

III. Physikalisches Institut, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen,

vorgetragen.


Titel:  Neutrinos: Federgewichte im Zoo der Elementarteilchen 
Termin: Donnerstag, 3. November 2016, 18:30 Uhr 
Moderation: Thomas Lohse, Humboldt-Universität zu Berlin 
Ort: Magnus-Haus
Am Kupfergraben 7
10117 Berlin 

Zusammenfassung

Neutrinos sind mit großem Abstand die leichtesten Teilchen im Zoo der Elementarteilchen. Erst

seit den Arbeiten, die zum letzten Physik-Nobelpreis führten, wissen wir überhaupt, dass sie

Masse haben. Doch viele spannende Fragen über Neutrinomassen sind noch unbeantwortet.

Ausgehend von Paulis Vorhersage der Neutrinos, die bereits eine erste Abschätzung der Neutrinomassen

enthielt, werde ich aufzeigen, was wir bereits über das Massenspektrum der Neutrinos

wissen und wie wir die offenen Fragen angehen können. Dabei werde ich unter anderem

das Jiangmen Underground Neutrino Observatory im Süden Chinas vorstellen, mit dem wir

neben vielen astrophysikalischen Messungen die Frage der Massenhierarchie beantworten wollen.


Kolloquium_20161103.pdf
319 kB