Home
Kalender
Preise
Karl-Scheel-Preis
Carl-Ramsauer-Preis
Physik-Studienpreis
H-G-Magnus-Preis
Schüler/innenpreis
Karl-Scheel-Schülerpreis
Veranstaltungen
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum



Verleihung des Carl-Ramsauer-Preises 2015
- gefördert durch die SPECS GmbH -
am 1. Dezember 2015 an der
Freien Universität Berlin
Univ.-Prof. Dr. Brigitta Schütt, Vizepräsidentin der Freien Universität Berlin, begrüßt die Preisträger und Gäste zur Preisverleihung an der Freien Universität Berlin
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Prof. Dr. Stephanie Reich, Dekanin des Fachbereichs Physik der Freien Universität Berlin, begrüßt die Preisträger und Gäste am Fachbereich Physik
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Prof. Dr. Ulrike Woggon, Vorsitzende der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin (PGzB), eröffnet die Verleihung des
Carl-Ramsauer-Preises 2015
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Dr. Andreas Thißen, SPECS GmbH, spricht ein Grusswort zu den Preisträgern und Gästen
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Dr. Steve Albrecht,
Universität Potsdam,
Carl-Ramsauer-Preisträger 2015,
erklärt seine wissenschaftliche Arbeit
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Steve Albrecht zusammen mit Frau Woggon und Prof. Dr. Jürgen Kurths, Designierter und Stellvertretender Vorsitzender der PGzB, nachdem er die Urkunde für den Carl-Ramsauer-Preis 2015 und einen Blumenstrauß erhalten hat
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Dr. Gordon Callsen,
Technische Universität Berlin,
Carl-Ramsauer-Preisträger 2015,
erklärt seine wissenschaftliche Arbeit
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Gordon Callsen zusammen mit Frau Woggon und Herrn Kurths, nachdem er die Urkunde für den Carl-Ramsauer-Preis 2015 und einen Blumenstrauß erhalten hat
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Dr. Martin Kliesch,
Freie Universität Berlin,
Carl-Ramsauer-Preisträger 2015,
erklärt seine wissenschaftliche Arbeit
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Martin Kliesch zusammen mit Frau Woggon und Herrn Kurths, nachdem er die Urkunde für den Carl-Ramsauer-Preis 2015 und einen Blumenstrauß erhalten hat
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Dr. Jakob Runge,
Humboldt-Universität zu Berlin,
Carl-Ramsauer-Preisträger 2015,
erklärt seine wissenschaftliche Arbeit
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Jakob Runge zusammen mit Frau Woggon und Herrn Kurths, nachdem er die Urkunde für den Carl-Ramsauer-Preis 2015 und einen Blumenstrauß erhalten hat
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Die Preisträger des Jahres 2015:
Dr. Steve Albrecht, Dr. Gordon Callsen,
Dr. Jakob Runge und Dr. Martin Kliesch (von links nach rechts) zusammen mit Frau Woggon (ganz links),
Frau Reich (2. v. l.),
Herrn Thißen (2. v. r)
und Herrn Kurths (ganz rechts)
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Die Preisverleihung wurde musikalisch umrahmt
(von links nach rechts) durch
Lukas Abel (1. Violine), Martina Hoffmann (2. Violine),
Till Kolster (Viola) und Meike Tröger (Violoncello)
(zum Vergrößern Bild anklicken).