Home
Kalender
Preise
Karl-Scheel-Preis
Carl-Ramsauer-Preis
Physik-Studienpreis
H-G-Magnus-Preis
Schüler/innenpreis
Karl-Scheel-Schülerpreis
Veranstaltungen
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum



Die Trägerin und Träger des
Carl-Ramsauer-Preises 2005
der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin

Der Carl-Ramsauer-Preis 2005 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums an der Universität Potsdam verliehen. Dabei stellten die Preisträgerin und Preisträger ihre ausgezeichneten Arbeiten vor:


Frau Dr. Ilka Bischofs-Pfeifer   Universität Potsdam   Elastische Wechselwirkungen zellulärer Kraftmuster 
Herr Dr. Jens Förstner   Technische Universität
Berlin  
Lichtpropagation und Vielteilcheneffekte in
Halbleiternanostrukturen 
Herr Dr. Frank Jäckel   Humboldt-Universität
zu Berlin  
Ein prototypischer Einzelmolekül-Transistor mit
Nanogates 
Herr Dr. Helmut Lippert   Freie Universität Berlin   UV-"Blitzableitung" in aromatischen Biomolekülen 




Die Preisträgerin und Preisträger des Jahres 2005
(von links nach rechts: Dr. Frank Jäckel, Dr. Jens Förstner,
Dr. Ilka Bischofs-Pfeifer und Dr. Helmut Lippert)
(zum Vergrößern Bild anklicken).
.


Weitere Impressionen von der Preisverleihung 2005


Der Preis ist mit je 1.500 € dotiert.

 

Im Anschluss an die Preisverleihung fand ein Stehempfang statt.


Termin, Moderation und Ort:
Termin: Mittwoch, 16. November 2005, 17.15 Uhr 
Moderation: Eberhard Jaeschke (PGzB) 
Ort: Universität Postdam
Universitätskomplex Am Neuen Palais
Haus 12, Obere Mensa
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam 

CarlRamsauerPreis_2005_02.pdf
121 kB