Home
Kalender
Preise
Veranstaltungen
MvL-Kolloquium
BPK im Magnus-Haus
Karl-Scheel-Sitzung
Besichtigungen
Sonderkolloquien
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum



Die Karl-Scheel-Sitzung
der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin

Die Karl-Scheel-Sitzung der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin ist dem Gedenken an den
Geheimrat Karl Scheel gewidmet und findet einmal im Jahr anläßlich der Verleihung des
Karl-Scheel-Preises der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin statt.


Zum Archiv der Karl-Scheel-Sitzungen

Informationen über Karl Scheel



Die Karl-Scheel-Sitzung 2020
der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin

Im Rahmen der Karl-Scheel-Sitzung 2020 wird

 

Herrn Prof. Dr. Tobias Heindel,

Institut für Festkörperphysik der Technischen Universität Berlin,

 

der Karl-Scheel-Preis 2020 verliehen.

 

Der Preisträger hält einen Vortrag über seine Forschungsergebnisse.

Im Anschluss erfolgt die Verleihung des Karl-Scheel-Preises an den Vortragenden.


Titel, Termin, Moderation und Ort:
Titel: Von einzelnen Lichtquanten und Spin-Qubits zur Quantenkommunikation 
Termin: Freitag, 26. Juni 2020, 17 c. t. Uhr 
Moderation: Oliver Benson, Physikalische Gesellschaft zu Berlin 
Ort: Magnus-Haus
Am Kupfergraben 7
10117 Berlin 

KarlScheelPreis_2020.pdf
206 kB