Home
Kalender
Preise
Veranstaltungen
MvL-Kolloquium
BPK im Magnus-Haus
Karl-Scheel-Sitzung
Besichtigungen
Sonderkolloquien
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum



Max-von-Laue-Kolloquium
der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin
im Wintersemester 2011/2012

In diesem Max-von-Laue-Kolloquium sprach

Prof. Dr. Ernst O. Göbel,

Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig und Berlin.


Titel, Termin, Moderation und Ort:
Titel:  Naturkonstanten und das neue Internationale Einheitensystem (SI) 
Termin: Freitag, 2. Dezember 2011, 17:15 Uhr 
Moderation: Wolfgang Buck (PGzB) 
Ort: Technische Universität Berlin, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude, Hörsaal EW 201,
Hardenbergstraße 36, 10623 Berlin 

Weitere Eindrücke des Kolloquiums in Bildern





Prof. Dr. Ernst O. Göbel (links), Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, und Dr. Wolfgang Buck (rechts), Vorsitzender der PGzB.


Zusammenfassung

Die Internationale Kommission für Maße und Gewichte (CIPM) bereitet neue Definitionen der Basiseinheiten des Internationalen Einheitensystems (SI) vor. Dabei werden die wesentlichen Basiseinheiten des SI unmittelbar auf Naturkonstanten zurückgeführt, wie es für die Sekunde und das Meter seit einigen Jahren bereits der Fall ist. Die in Aussicht genommenen Naturkonstanten c0, e, h, kB und NA liefern nach heutiger Kenntnis das stabilste und universellste neue Fundament für die Metrologie. Die Rückführung von Kilogramm, Ampere, Kelvin und Mol sollte in naher Zukunft gelingen. Über die Motivation und den Stand der experimentellen Arbeiten dazu wird in diesem Vortrag berichtet.


Im Anschluss an das Kolloquium fand ein Stehempfang auf der Galerie des Eugene-Paul-Wigner-Gebäudes, Technische Universität Berlin, Hardenbergstraße 36, 10623 Berlin, statt.


MaxvLaue_Goebel.pdf
340 kB