Home
Kalender
Preise
Karl-Scheel-Preis
Carl-Ramsauer-Preis
Physik-Studienpreis
H-G-Magnus-Preis
Schüler/innenpreis
Karl-Scheel-Schülerpreis
Veranstaltungen
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum




Der Schülerinnen- und Schülerpreis
der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin,
Regionalverband Berlin/Brandenburg der
Deutschen Physikalischen Gesellschaft e. V.

 

Mit dem Schülerinnen- und Schülerpreis der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin e. V., Regionalverband Berlin/Brandenburg der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e. V. (PGzB), werden seit 1999 jährlich Schülerinnen und Schüler der zum Abitur führenden Berliner Schulen ausgezeichnet. Die Preisträgerinnen und Preisträger sollen den Leistungskurs Physik besuchen und dort hervorragende Leistungen erzielt haben. Ihre Lehrerinnen und Lehrer schlagen sie nach Abschluss des zweiten Semesters vor.

 

Die Verleihung des Schülerinnen- und Schülerpreises der PGzB findet in diesem Jahr am 16. November 2022 um 18:15 Uhr (Einlass 18:00 Uhr) an der Technischen Universität Berlin statt

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Alejandro Saenz, Geschäftsführer der PGzB, gern zur Verfügung.

Tel.: (030) 2093-82041; E-mail: alejandro.saenz at physik.hu-berlin.de



Zum Archiv der Trägerinnen und Träger des Schülerinnen -und Schülerpreises der PGzB


Termin: Mittwoch, 16. November 2022, 18:15 Uhr (Einlass 18:00 Uhr) 
Moderation: Prof. Dr. Stefan Eisebitt, Physikalische Gesellschaft zu Berlin 
Ort: Technische Universität Berlin, Hauptgebäude, Hörsaal H 0104, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
 


Programm der Preisverleihung am 16.11.2022
HGMP_Schuelerpreis_2022_Programm_V2.pdf
155 kB