Home
Kalender
Preise
Karl-Scheel-Preis
Carl-Ramsauer-Preis
Physik-Studienpreis
H-G-Magnus-Preis
Schüler/innenpreis
Karl-Scheel-Schülerpreis
Veranstaltungen
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum



Die Karl-Scheel-Preisträger 1968-1958
Jahr   Name   Universität/
Forschungseinrichtung  
Thema 
1968   Gerd Herziger   Technische Universität
Berlin  
Bandbreite kontinuierlicher Laser 
1968   Horst Weber   Technische Universität
Berlin  
Bandbreite gepulster Laser 
1967   Dieter Hofmann   Technische Universität
Berlin  
Haftstellenspektroskopie durch
"fraktioniertes" Ausheizen der Glow-
Lichtsumme 
1967   Friedrich Thon   Siemens AG Berlin   Abbildungseigenschaften des Elektronen-
mikroskops dicht an der theoretischen
Auflösungsgrenze 
1966   Jürgen Geiger und
Werner Stickel  
Technische Universität
Berlin  
Hochaufgelöste Energieverlustspektro-
metrie mit schnellen Elektronen 
1966   Klaus Möbius   Freie Universität Berlin   Untersuchung von Pi-Elektronensystemen
mit Hilfe der Elektronen-Spinresonanz 
1966   Reinhard Nink   Physikalisch-Tech.
Bundesanstalt Berlin  
Lumineszenzmodell des Zinkoxyds 
1965   Gerd Koppelmann   Technische Universität
Berlin  
Mehrfachstrahlinterferenzen und Eigen-
schwingungen in Laser-Resonatoren 
1964   Günter Sauerbrey   Technische Universität
Berlin  
Tangentialschwingungsamplituden von
Piezo-Quarzplatten und Wägung dünner
Schichten 
1963   Klaus Grohmann   Technische Universität
Berlin  
Experimenteller Nachweis der Phasen-
verschiebung von Elektronenwellen durch
das magnetische Vektorpotential 
1962   Wolf-Dieter Riecke   Technische Universität
Berlin  
Über neue Verfahren der Elektronen-
beugung an ausgewählten kleinen
Objektbereichen 
1961   Gerhard Simonsohn   Freie Universität Berlin   Beugung und Auflösung in der
Vielstrahlinterferometrie 
1960   Herbert Schirmer   Technische Universität
Berlin  
Über wandstabilisierte Xenon-Hochdruck-
lampen mit niedrigem Fülldruck 
1959   Hans-Joachim Hamisch   Technische Universität
Berlin  
Auswirkung des Piezoeffektes das Selens
auf elektrische Leitfähigkeitsprobleme
und Ultraschallabsorption 
1959   Arthur Tausend   Technische Universität
Berlin  
Die Messung des Piezoeffektes an Selen 
1958  Gerhard Hildebrandt   Fritz-Haber-Institut
der MPG, Berlin  
Gekrümmte Röntgenstrahlen im Kristall-
gitter