Home
Kalender
Preise
Veranstaltungen
MvL-Kolloquium
BPK im Magnus-Haus
Karl-Scheel-Sitzung
Besichtigungen
Sonderkolloquien
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum



Berliner Physikalisches Kolloquium
im Magnus-Haus

Das Berliner Physikalische Kolloquium (BPK) im Magnus-Haus wurde 1998 von der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin initiiert und wird in Gemeinschaft mit der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Universität Potsdam (und seit dem Wintersemester 2022/23 auch der BTU Cottbus-Senftenberg) mit Unterstützung durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung durchgeführt. Es findet - außer in den Monaten März, August und September - an jedem ersten oder zweiten Donnerstag im Monat statt.

 

 


Liste aller Termine im Wintersemester 2022/23

Zum Archiv des Berliner Physikalischen Kolloquiums

Bemerkungen zum Magnus-Haus

Wegbeschreibung zum Magnus-Haus


Berliner Physikalisches Kolloquium
im Wintersemester 2022/23

 

Im 3. Berliner Physikalischen Kolloquium des WiSe 22/23 wird

Prof. Dr. Yoichi Ando,

II. Physikalisches Institut, Universität Köln,

vortragen.



Vortragstitel: Topological Insulators and Superconductors 
Termin: Donnerstag, 01. Dezember 2022, 18:30 Uhr 
Moderation: Saskia Fischer, Humboldt-Universität zu Berlin 
Veranstaltungsart:   Nur Online (Zoom) 


Zusammenfassung

 

Topological insulators and superconductors are new quantum states of matter that are characterized by nontrivial topological structures of the Hilbert space. Recently, they attract a lot of attention because of the appearance of exotic quasiparticles such as spin-momentum-locked Dirac fermions or Majorana fermions on their edge/surface, which hold promise for various novel applications. In particular, localized Majorana zero modes are expected to obey non-Abelian statistics and enable topological quantum computing. In this colloquium, I will introduce the basics of these materials and present some of the contributions we have made in this new frontier. In addition, I will discuss how one can conceive to build topological qubits based on Majorana zero modes and demonstrate the non-Abelian statistics.

 

 



Bpk221201.pdf
192 kB