Home
Kalender
Preise
Karl-Scheel-Preis
Carl-Ramsauer-Preis
Physik-Studienpreis
H-G-Magnus-Preis
Schüler/innenpreis
Karl-Scheel-Schülerpreis
Veranstaltungen
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
Impressum



Verleihung des Schülerinnen- und Schülerpreises 2019
der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin
am 30. Oktober 2019 an der
Technischen Universität Berlin


Prof. Dr. Martin Pohl,
Institut für Physik und Astronomie,
Universität Potsdam, und DESY Zeuthen erklärt den Zuhörern die
Boten des Universums:
Gravitationswellen und Gammastrahlung

(zum Vergrößern das Bild anklicken).
Prof. Dr. Martin Wolf,
Vorsitzender der Physikalischen
Gesellschaft zu Berlin (PGzB),
stellt die PGzB vor und erläutert deren Aufgaben
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Herr Wolf (ganz links) und Herr Pohl (ganz rechts)
verleihen die Urkunden und die
einjährige Mitgliedschaft in der DPG.
Mitglieder und ehemalige Mitglieder des Vorstands
der PGzB überreichen die Buchpreise und die
Ausgabe Oktober 2019 des Physik Journals an die
Preisträgerinnen und Preisträger
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Prof. Dr. Ulrike Woggon,
Institut für Optik und Atomare Physik,
Technische Universität Berlin, und
Vorstandsmitglied der PGzB, verliest die Namen
der Preisträgerinnen und Preisträger.
Nach und nach füllt sich das Podium mit den
Preisträgerinnen und Preisträgern.
(zum Vergrößern Bild anklicken).
Am Ende der Preisverleihung sind
alle Preisträgerinnen und Preisträger
des Schülerinnen und Schülerpreises 2019
und des Heinrich-Gustav-Magnus-Preises 2019
der PGzB auf dem Podium versammelt
(zum Vergrößern Bild anklicken).