Home
Kalender
Preise
Veranstaltungen
Physik in Berlin
Die PGzB
Archiv
W³-Impressum



Willkommen bei der PGzB!

Die 1845 gegründete Physikalische Gesellschaft zu Berlin (PGzB) ist einer der ältesten wissenschaftlichen Vereine in Deutschland. Sie widmet sich der Verbreitung von physikalischer Forschung und Lehre, u.a. durch regelmäßige Vortragsveranstaltungen, unter denen die Max-von-Laue-Kolloquien höchste Bedeutung erlangt haben, sowie durch die Vergabe verschiedener Preise an hervorragende Physiker. Falls Sie die PGzB noch nicht kennen, würden wir uns freuen, Sie demnächst bei einer unserer stets interessanten Veranstaltungen begrüßen zu können


Aktuelle Mitteilungen
Thu, 06-04-2017, 18:30 Uhr

Am Donnerstag, dem 6. April, gibt es wieder ein Berliner Physikalisches Kolloquium im Magnus-Haus

Licht ins Dunkel: die direkte Suche nach kalter dunkler Materie in der Milchstraße[mehr]


Wed, 22-02-2017, 10:00 Uhr

Das Programm für das Sommersemester 2017 ist jetzt Online

Preisverleihungen, Vortragsveranstaltungen und Besichtigungen[mehr]


Fri, 10-02-2017, 11:24 Uhr

Neuer Designierter Vorsitzender

Ab dem 1. April 2017 ist Prof. Dr. Martin Wolf Designierter Vorsitzender der PGzB. [mehr]


Fri, 10-02-2017, 11:19 Uhr

Geschäftsführer für weitere zwei Jahre wiedergewählt

Ab dem 01. April 2017 ist Prof. Dr. Holger T. Grahn für weitere zwei Jahre Geschäftsführer der PGzB. [mehr]


Fri, 10-02-2017, 08:00 Uhr

Ausschreibung des Physik-Studienpreises 2017 der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin

Vorschläge für den Physik-Studienpreises 2017 der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin e. V. (PGzB) gefördert durch die Siemens AG können bis zum 21. April 2017 an den Vorsitzenden der PGzB gerichtet werden. [mehr]